Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Kursstarts

14.11.2022 und 05.12.2022

Über uns

Wir von KaS Bildung sind ein Bildungsunternehmen mit Fokus im Eisenbahnverkehrswesen. Unsere Mission ist es, mehr Menschen für das fortschrittliche und zukunftsorientierte Thema Eisenbahn zu begeistern. So möchten wir nicht nur den großen und langjährigen Bedarf an Fachkräften decken, sondern gleichzeitig etwas Gutes für Mensch und Umwelt tun.

Unser Kerngeschäft: Durch die innovative Umschulung von angehenden Eisenbahn-Fachleuten mehr Kompetenz auf die Schiene bringen.

Unsere Mission: Durch unsere Eisenbahn-Umschulungen Umweltbewusstsein, Gesundheit und Nachhaltigkeit fördern.

Egal, ob Lokführer:in, Kundenbetreuer:in oder Wagenmeister:in wir bieten dir die Möglichkeit, einen Eisenbahn-Beruf zu erlernen und damit gleichzeitig die Chance, neben echten Zügen auch die Zukunft zu bewegen!


Aufgaben

Jobprofil – nächster Halt: Triebfahrzeugführer:in

Als Triebfahrzeugführer:in oder umgangssprachlich Lokführer:in bist du verantwortlich für tausende Menschen und Tonnen an Gütern. Sind sie allesamt an Bord, geht eure Reise los. Du bringst den Zug in Bewegung und navigierst ihn über zahlreiche Dörfer, Städte und Landschaften durch die gesamte Republik. Die Aussichten, die du währenddessen genießen kannst, sind unbezahlbar. Dabei wirst du garantiert zum Eisenbahn-Enthusiasten – falls du das nicht ohnehin schon bist.

Wenn du flexibel und offen für Schichtdienste bist, ist der Lokführer:innen-Beruf wie für dich gemacht. Du bist zu jeder Tages- und Nachtzeit unterwegs und sorgst dafür, dass die Menschen und Güter auch am Wochenende und an Feiertagen an ihr Ziel gelangen. Aber nicht nur aufgrund der Verantwortung und einzigartigen Erlebnisse zahlt sich der Beruf aus, sondern auch wegen des Gehalts.

Inhalte und Ablauf - der Fahrplan für deine Ausbildung

Noch schneller, noch kürzer: in nur 11 Monaten kannst du deinen Triebfahrzeugführerschein erwerben und als Lokführer:in im Eisenbahnverkehr durchstarten. 

Erste Station: Theorie

  • “Wie lerne ich?” – Einführungsmodul in verschiedene Lerntechniken 
  • Unfallverhütung (Verhalten im Gleis, Umgang mit Gefahrgut etc.)
  • Basiswissen-Eisenbahn (Vorschriften, Einweisung, Signale etc.)
  • Wagenprüfung (Prüfstufe 1 und 2, Wagengattungen etc.)
  • Bremsprobe (z. B. vereinfachte und volle Bremsprobe)
  • Rangieren (Rangierbewegungen, -signale, -funkgespräche etc.)
  • Signal-Lehre
  • Zugfunk und Zugbeeinflussungsanlagen
  • Betriebsdienst nach FV-DB 
  • Führen von Eisenbahnfahrzeugen (Dienstausrüstung, Streckenkenntnis etc.)
  • Grundlagen E-Traktion
  • Baureihen- und Gefahrgutschulun

Zweite Station: Praxis

  • Praxisunterricht auf dem Rangierbahnhof (Wagenprüfung G, Bremsprobeberechtigung, Rangierdienst)
  • Praktische Ausbildungsfahrten im Streckendienst Ril 408
  • Vorbereitungs- und Abschlussdienst
  • Selbstständiges Fahren unter Aufsicht
  • Simulatorfahrten
  • Baureihen-Unterweisung
  • Erwerb von Streckenkenntnissen

Bei uns hast du die Chance, in nur 11 Monaten einen vollwertigen Abschluss zu erlangen!


Profil

Vorrausetzungen – persönliche Ticket-Kontrolle

Um an der Triebfahrzeugführer:in- Ausbildung teilnehmen zu können, musst du …

  • offen für Schicht- und Wochenenddienste sein
  • mindestens 19 Jahre alt sein,
  • die Schule oder eine Berufsausbildung abgeschlossen haben,
  • körperlich und psychologisch tauglich sein (optional: interne Untersuchung Durchführung),
  • Deutschkenntnisse auf dem B1 Niveau beherrschen
  • offen für Schicht- und Wochenenddienste sein

Wir bieten

Vorzüge deiner Ausbildungs-Reise

Während der Ausbildung:

  • Zertifizierter, praxisorientierter Lehrgang
  • Individueller Ausbildungsplan
  • Schrittweise einzelne Abschlüsse erwerben
  • Chance auf einen anerkannten IHK-Abschluss
  • Übernahmegarantie nach dem Abschluss
  • Möglichkeit der Wiederholung oder Verlängerung bei Nicht-Bestehen
  • Schulung durch berufserfahrene Eisenbahn Spezialist:innen
  • Individuelle und persönliche Betreuung möglich
  • Fahrt- und Hotelkosten werden übernommen
  • Erhalt einer BahnCard 50
  • Zahlreiche Praktikumsplätze durch Kooperationspartner
  • Optional: Eignungsuntersuchung sowie Lokführer:in- Ausbildung inkl. PKW-Führerschein

Nach der Ausbildung:

  • Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung (z. B. Lehrlokführer:in)
  • Nach Abschluss: garantierte Anstellung im kooperierenden Verbund
  • Ideale Zukunftsaussichten in der nachhaltigen Bahn-Branche
  • Sehr gute Bezahlung
  • Zugehörigkeit zum großen Eisenbahner:innen- Netzwerk
  • Erhalt einer BahnCard 100
  • Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung (z. B. Lehrlokführer:in)